Telematiker

Telematiker/in EFZ

Nächste Termine

  • Berufswelt Elektro 

    Berufswelt Elektro 

    Datum: 05.11.2019 
    Workshop: 15.00-19.00 Uhr
    Informationsanlass: 18.30-19.00 Uhr  
    Ort: BBZ Biel, Wasenstrasse 5, Biel Bienne

 

Der/Die Telematiker/in ist der/die Spezialist/in der modernen Kommunikationsmittel. Hierfür werden Kommunikationskabel aus Kupfer oder Glasfaserkabel in Kanäle verlegt. Der/Die Telematiker/in ist für eine korrekte Datenübermittlung zuständig und konfiguriert Switches und Router. Endgeräte und Informatiksysteme werden in Betrieb genommen, entsprechende Software installiert und die Anlagen mittels Messgeräten überprüft.

Als Telematiker/in wirst du dafür sorgen, dass die Daten- und Kommunikationsnetzwerke funktionieren und die Inhouseinstallationen für Anlagen der Telekommunikation gehören auch zu deinem Tätigkeitsbereich. Ausserdem wirst du Endgeräte installieren, verbinden und konfigurieren sowie zuständig für den Support an Anlagen und Systemen sein.

 

Lehrdauer

Die Grundbildung dauert insgesamt 4 Jahre.

 

Bildungswege

Die Grundbildung als Telematiker/in basiert auf dem dualen Bildungssystem (Praxis in Lehrbetrieb und Berufsfachschule sowie überbetriebliche Kurse).

 

Einstiegslohn

1. Jahr CHF 600.-
2. Jahr CHF 750.-
3. Jahr CHF 950.-
4. Jahr CHF 1100-1400.-

Lohn nach der Grundausbildung

CHF 4650.- pro Monat 

Lohn Telematiker/in


Anforderungen

  • Abgeschlossene Volksschule
  • Gute Leistungen in Geometrie, Mathematik, Physik
  • Interesse an Elektronik, Technik und Informatik
  • Abstrakt-logisches Denken
  • Technisches Verständnis
  • Gute Umgangsformen (Kundenkontakt)
  • Flexibilität (örtlich und zeitlich, wegen wechselnder Arbeitsorte und Zeitdruck)
  • Teamfähigkeit
  • Keine Farbsehstörung
  • Englisch Grundkenntnisse von Vorteil

 

Eignungstest

Nebst dem Eignungstest des VSEI besteht eine schulisch ausgerichtete Eignungsabklärung, welche in Zusammenarbeit mit dem Verein Basic-Check entwickelt wurde. Der Verein deckt mit seinen Testzentren die ganze Schweiz ab.
Die Eignungsprofile schlagen die Brücke von der Volksschule zu den Anforderungen an die Grundbildungen des VSEI.

Der KBVE organisiert eigene Eignungsteste für die Betriebe des Verbandes. Mit nachfolgendem Link kann sich der Kandidat anmelden: Anmeldung Eignungstest

 

Mehr Informationen

www.elektriker.ch  

www.vsei.ch

www.berufsberatung.ch

 

Alle Berufe aus Berufswelt Elektro

Leitungen verlegen, multimediale Netze fürs Fernsehen und die Internetnutzung installieren - all das gehört zu den Aufgaben eines/r Elektroinstallateur/in.
mehr
Elektroplaner/innen planen und berechnen elektrische Stark- und Schwachstromanlagen sowie Anlagen der Gebäudeautomation und der Kommunikationstechnik.
mehr
Die Montage-Elektriker/innen erstellen Installationen zur Nutzung von elektrischer Energie und von Kommunikationsapparaten.
mehr
Der/Die Telematiker/in ist der/die Spezialist/in der modernen Kommunikationsmittel. Hierfür werden Kommunikationskabel aus Kupfer oder Glasfaserkabel verlegt.
mehr
 

Kontakt

Herr Manfred Ulmann

Leiter Installationen / Mitglied der GL

FISCHER ELECTRIC AG/SA

m.ulmann@fischerelectric.ch   

Tel. 032 344 01 01